Freundeskreis Espace Masolo
Kultur, Dialog, Solidarität
Espace Masolo – Centre des ressources de solidarité Artistique et artisanale, Kinshasa, DR Kongo

News

13.08.2014

Papa Wemba versetzt uns

Als Vorgruppe für Papa Wemba wurden die beiden Fanfaren engagiert und treten auf großer Bühne zwischen botanischem Garten und Zoo auf.

Auch die Eltern schwingen mit eingeübter Choreo das Tanzbein. Papa Wemba verspricht, nach seinem ersten Lied ein Foto mit den beiden Fanfaren zu machen. Deshalb warten wir bis nach Mitternacht bei der superlauten Musik seiner Band, um dann zu erfahren, dass er sich mit den Organisatoren stritt und einfach die Veranstaltung ohne Auftritt verlassen hat. Bei der Abfahrt wird Anuschka ein Ohrring durch das offene Busfenster vom Ohr gerissen – ausgerechnet ihr, die als einzige ihr Gepäck die ganzen zwei Wochen entbehren musste. Ihr Ohr bleibt aber unversehrt. Um halb 2 Uhr nachts musste eine Gruppe zwanzig Minuten bangen, ob überhaupt jemand im Kloster unser Bimmeln erhöhrt und uns hereinläßt. Dann sinken wir erleichtert in die Betten.